Sonntag, 24. September 2017

ZEN Quilt Globe

Das Thema ZEN-Quilt beschäftigt mich schon geraume Zeit. Bei Brigitte Heitland wurde ich fündig.


Und nun ist er fertig: mein ZEN Quilt Globe. Zukünftig wird er auf unserer Hütte über den Betten hängen :-)

Mystery - Block 3

Dank eine Umfrage unter den Mitnäherinnen des ZEN-Myterys gibt es die Anleitungen jetzt in kürzeren Abständen.


8 x Block Nr.3 waren schnell genäht. Und abweichend zur Anleitung nähe ich immer noch auf Papier. Es führen eben viele Wege nach Rom...


Sonntag, 10. September 2017

Gerettet

Ich nähe oft Gebrauchsquilts.
Zum Reinkuscheln.
Winternächte unterscheiden wir in 1- oder 2-Quilt-Nächte.
Und immer blutet mir das Herz, wenn ein Quilt unrettbar kaputt ist.

So, wie dieser.



Aber das Mittelteil konnte ich noch recyclen: zur Auflage für die Ofenbank:-)

Mystery - Block 2

So  richtig Zeit zum Nähen habe ich immer noch nicht. Bin lieber im Wald.


Da trifft es sich gut, dass der zweite Block vom Bernina Mystery ziemlich simpel ist und auch nur 6 x genäht werden soll. Am längsten hat die Auswahl der Stoffe gedauert :-)

Mittwoch, 16. August 2017

Mystery - Block 1

Noch warte ich auf mein bestelltes 60°-Lineal.

Aber der erste Block wird auf Papier genäht. Da genügen normales Lineal und Rollschneider.



(Kleiner Tipp für meine Mitstreiter aus S.: für die Mittelnaht auf dem Papier eine kleinere Stichlänge wählen. Dann läßt es sich besser vom Stoff lösen.)

Montag, 14. August 2017

H. (für Insider)


Sunbonnet Sue  oder man kann nie zu früh beim THW anfangen.

Sonntag, 13. August 2017

Wintervorräte

Die Wasserfässer sind gefüllt. Eine gute Gelegenheit, den Vorrat an selbstgefärbten Stoffen aufzustocken.


Man braucht doch ziemlich viel Wasser zum Spülen. Und da reut mich die Verschwendung von Trinkwasser doch irgendwie.

 

Von den Ergebnissen bin ich sehr angetan. ein Teil wird für den neuen Mystery verwendet.




Beim Streifen durch den Wald entdeckten wir mehrere sehr ergiebige Preiselbeerstellen (und nein, die verrate ich nicht :-)


Verlesen waren es 1,1kg, die zu leckerem Gelee verkocht wurden.