Montag, 18. Juni 2007

Berlin

Am Wochenende war ich mit Helena in Berlin auf der Textile Art und dem Gildetreffen. Wir haben sehr viele Eindrücke gewonnen und festgestellt, dass wir uns auch nicht zu verstecken brauchen.
Hier mal ein paar kurze Impressionen:

Bei der Modenschau von Pia Fischer wurde gezeigt, dass frau auch ohne Stoff die herrlichsten Kreationen aus Reißverschlüssen und Kleidungsetiketten nähen kann.


Im FEZ waren viele wunderschöne Quilts zu sehen. Schwer zu sagen, welche die besten/schönsten waren.
Mir haben besonders die kleinformatigen (20 x20 cm) Werke gefallen. Die beiden Fotos zeigen Arbeiten von Dr. Wolfgang Heinz. Klickt sie mal an, es lohnt, den Text zu lesen.





Hallo Anke, hallo Barbara, hallo Merly - es war schön, Euch persönlich getroffen zu haben, auch wenn die Zeit viel zu kurz war. Vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr in Einbeck oder schon im Herbst zum Gildetreffen in Leipzig.
Übrigens habe ich außer auf dem Flohmarkt (für 2 Euro) keinen Stoff gekauft!! Aber dafür umso mehr andere Kreativmaterialien....

Keine Kommentare: