Sonntag, 15. Juli 2007

Färbekurs

Nachdem es ja die ganze Woche wie aus Eimern geschüttet hatte und saukalt war, bekamen wir am Sonnabend das richtige Wetter für Färben mit der Sonnentechnik. Wir trafen uns bei Helena ( Fincolorist ) um in aller Ausführlichkeit die Möglichkeiten der Finnischen Textilfarben auszuprobieren. Die mit den Reaktivfarben gefärbten Stoffe trocknen gerade auf der Leine. Hier schon mal ein paar Ergebnisse der "Stoffmalerei" . Zwischen färben und bemalen soll wohl ein sehr großer Unterschied sein, auf den die ganz eingefleischten Textilkünstlerinnen bestehen. Uns war das gestern egal -wir freuten uns an den tollen und manchmal auch ziemlich überraschenden Ergebnissen.

Dieser Stoff wurde glatt mit moosgrün bemalt, in Falten gelegt, mit einigen wenigen großen Salzkristallen in den "Tälern"belegt. Die "Berge" wurde einfach mit einem warmen Braun bestrichen. Nach einer dreiviertel Stunde Trocknung in der Sonne hatte ich einen wunderbar gemusterten Stoff. Leider - und das gilt für alle Bilder- gelingt es mir nicht, die Farben so brillant wiederzugeben, wie sie in Wirklichkeit sind.



Von Kerstin bekamen wir Spitzenreste. Auch die ließen sich bemalen.



Hier ein Marmorierungsversuch: Tapetenleim in eine flache Schale, Farben drauf, mit einem Holzspieß Muster ziehen und dann vorsichtig Stoff oder Vliseline S 80 drauf. Die Farben dringen sofort in den Stoff ein. Nach dem Abnehmen von der Leimschale mit einem Fensterwischer den überschüssigen Leim entfernen. Stoff kann jetzt wie vorgeschrieben weiter behandelt werden, das Vlies ist bereit für die Verarbeitung zu ATC oder AMC.



Hier habe ich zweierlei Rot verstrichen und das ganze geknittert in der Sonne trocknen lassen.



Und nochmal die selbe Technik, mit Rot und Blau und Salz. Nicht dass Ihr denkt, ich könne nicht bügeln. Die Stoffe sind völlig glatt und haben dabei so eine räumlich Wirkung!


Also so ein Färbetag macht unwahrscheinlich Spaß. Experimentieren in Gesellschaft Gleichgesinnter und am Ende des Tages viele neue Erkenntnisse und jede Menge Ausgangsmaterial für textile Werke aller Art...

Kommentare:

Peggy hat gesagt…

Klasse Ergebnisse, der moosgrüne mit den Streifen ist mega toll. Muß ja wirklich ein toller Tag für euch gewesen sein.

Sabine K. hat gesagt…

Die unteren beiden Stoffe sehen ja genial aus. Aber auch der oberere streifige. Ich muss auch mal wieder faerben, oder besser malen?
LG
Sabine