Samstag, 18. August 2007

Neue ATC

Was macht frau, wenn Freitagabend weder TV (Ulrich Mühe als "Der letzte Zeuge") noch das Internet funktioniert ? Richtig, sie besinnt sich auf den Merkzettel mit den Geistesblitzen für neue ATC. Und so sind die "Gesetzesmühlen" entstanden ( das G in meinem ABC). Die Zutaten hatte ich irgendwie schon alle rum liegen, aber es fehlte immer noch die entscheidende Idee zur Umsetzung.


S wie Seide ist ein weiterer Buchstabe in meinem ATC-ABC. Dafür habe ich Seidenfasern aus einem Probierset, das ich mir in Berlin gekauft hatte, mittels Vliesofix auf S80 befestigt. Weil ich dem Frieden aber nicht so recht traute, wurden noch einige freie Nähte darüber gelegt. In der Mitte befindet sich ein gefärbter, aufgeschnittener Seidenkokon.



Und hier könnt Ihr noch sehen, dass auch mein Liebster gerade seiner Leidenschaft frönt. Das wird unser Mittagessen für morgen. Findest Ihr nicht auch, dass sich unsere Hobbies auf des Beste ergänzen?

Kommentare:

angela hat gesagt…

Auf jeden Fall habt ihr tolle Hobbys. Was gibt es denn gutes zu Essen? Die ATC sind auch toll geworden, allerdings habe ich nichts zu tauschen, aber ich muss da wohl mal endlich mir einen Vorrat schaffen.

Barbara B. hat gesagt…

Hallo, Elke, Deine Gesetzesmühlen haben es mir angetan. Da tausche ich doch gerne mit Dir!
LG Barbara

Peggy hat gesagt…

Tolle Idee mit den "Mühlrädern" Würde gern mit dir tauschen.

Ankes Garten hat gesagt…

Schön, dass Du auch so einen kochfreudigen Mann zu Hause hast. Mein Schatz ist zum Glück auch gern in der Küche :)

Barbara hat gesagt…

Mann warst du fleißig, während ich im Urlaub war . Aber wenn man so verwöhnt wird ,dann ist es auch einfacher mal zu werkeln. LG Barbara