Sonntag, 25. November 2007

Ende gut, alles gut

Das hübsche Blumenkörbchen bekam ich im Tausch für den "Herbststurm" von Anne aus Frankreich. Der Brief war ziemlich lange unterwegs - 20 Tage. Wir waren schon verzweifelt und hatten die Postler und die Lokführer im Verdacht. Schuld war nur eine Null, die fehlte in der Postleitzahl. Also Ende gut, alles gut und ein dickes Lob an die Mitarbeiter der Nachforschungsstelle der Deutschen Post.



Die kleinen Seidenblümchen wecken in mir schon wieder die Sehnsucht nach Frühling. Könnte man die trübe Jahreszeit nicht einfach ausfallen lassen? Schnee mag ich auch nicht so besonders, und die weihnachtsselige Werbeberieselung in den Medien und den Supermärkten macht mich echt krank.

Kommentare:

Karin Oberländer hat gesagt…

Sieht richtig niedlich aus - wie groß ist es denn in echt?
Danke auch für den lieben Gruß.
Der Copyshop ist ganz in der Nähe der Uni - Bachstr. 38 "DigiPoint".
Herzlichen Gruß
von Karin

enjoy hat gesagt…

Ich finde auch das es sehr knuffig ausschaut ;-) und die Farben sind wirklich herrlich .....

Nadelfee hat gesagt…

Oh wie schön,ein Hauch von Frühling.
LG Sonja-Maria