Sonntag, 25. Mai 2008

Orchideen

Wir Museumsquilter treffen uns auch ab und zu an anderen Orten, vorzugsweise in den Gärten der einzelnen Mitglieder.
Gestern hatte uns Katrin nach Jena eingeladen. Sie und ihr Mann führten uns zu den Orchideenwiesen ins Leutratal. Ich habe lange nicht mehr so viele Wiesenblumen gesehen:



z.B. Akelei


keine Ahnung, was das für eine Pflanze ist


und hier das Knabenkraut - eine wunderschöne einheimische Orchidee.


Bocksriemenzunge

Ringsum viele Bäume wie diese Eiche. Aber auch Obstbäume und Säulenzypressen. Ich bin kein Botaniker, daher sind meine Ausführungen laienhaft. Aber ich bin total beeindruckt, so ein Naturparadies - keine 50 Minuten von meiner Haustür entfernt!

Und dass es nach der Wanderung bei Katrin auf der Terrasse noch Roster vom Holzkohlegrill gab, rundete den Ausflug perfekt ab.

Danke liebe Katrin für den schönen Tag.

Kommentare:

Jojo hat gesagt…

Eine tolle Wanderung in so schöner natur!!! Die Eiche ist ja eine Pracht!!! Einen schönen Sonntagabend - liebe Grüße von Marlene

Ankes Garten hat gesagt…

Der Tag war ja mehr als gelungen.
Viele liebe Grüße
Anke

Anonym hat gesagt…

GEstern kam ein Bericht über diese Orchideenwiesen im 3sat!
Ist das kein schöner Zufall ?

LG Luitgard

Veri hat gesagt…

das sieht wirklich sehr gut aus und nach einem naturnahen Ausflug. Den Knabenstrauch kenn ich leider nicht, aber auf dem Bild sieht er wunderschön aus. Für solche Fälle habe ich einen Spaten im Kofferraum liegen und steche schon mal beherzt zu, um meinen Garten zu bereichern... Vielleicht nimmst Du bei Deinem nächsten Besuch auch einen Klappspaten mit! lg und danke für die schönen Bilder - Veri

stufenzumgericht hat gesagt…

Sieht nach einem wunderschönen Tag mitten im Frühling aus, sehr stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen zeigst du. Danke für deine Glückwünsche! LG, Martina