Freitag, 6. Juni 2008

Gärtnerischer Erfolg

Meine Zwergrose "Apricot Clementine" blüht auf dem Balkon. Bin wahnsinnig stolz.


Und sie duftet ganz fantastisch.



Muss ich die abgeblühten Blüten eigentlich abschneiden? Hab mal wieder keine Ahnung.


Gestern im Heimatmuseum Saalfeld gesehen:

Auf so einer Maschine aus der Knoch-Nähmaschinenfabrik habe ich das Nähen gelernt. Zick-Zack-Stich gab es nicht, aber man konnte schon rückwärts nähen, um die Nahtenden zu sichern.

Kommentare:

Jojo hat gesagt…

Hallo Elke,
eine ganz herrliche Rose hast Du da - eine Augenweide und ihren Duft kann ich deutlich ahnen.
Ja, Du solltest die abgeblühten Blüten abschneiden, damit Du die Blütenpracht recht lang genießen kannst. Nur dann können sich nämlich immer neue Blüten entwickeln.
Ich wünsche Dir viiiiel Freude an Deiner Balkon(Rosen)Königin.
Liebe Grüße von Marlene

Ankes Garten hat gesagt…

Liebe Elke,

ja Blüte abschneiden ist richtig. Ich schneide dabei bis zum nächsten voll ausgebildeten Blatt (5teilig) alles ab.

Die Rose ist wirklich ganz zauberhaft - eine tolle Farbe.

Viele liebe Grüße
Anke