Donnerstag, 5. Juni 2008

Schatz, Du kannst doch nähen?

Was für eine Frage. Klar kann ich nähen, mit der Hand und mit der Maschine. Ich kann auch sticken und quilten. Aber wie soll ich das Loch bloß zukriegen? An so einer blöden Stelle, wo ich mit der Maschine nicht richtig ran komme. Zum Auftrennen der Kappnähte habe ich auch nicht wirklich Lust. Und zum Stopfen ist das Loch echt zu groß. Im Moment überlege ich, ob ich nicht einen Arbeitshandschuh drauf appliziere...



Das kommt davon, wenn man mit Schwefelsäure kleckert.

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Liebe Elcke,
für so blöde Löcher hält die Kurzwarenabteilung des Kaufhauses einen Aufklebeflicken bereit, der von beiden Seiten aufgeklebt wird -mit dem Bügeleisen, ohne das Eisen zu verkleben. Dieser Klebeflicken hält bisher auch Belastungen wie intensives Ski-Training und andere wirklich aktiv ausgeübten Aktivsportarten aus. Aber ob er Schwefelsäureattacken standhält, kann ich dir nicht verraten...
Liebe Grüße
Beate

Ankes Garten hat gesagt…

Liebe Elke,
ich hinterlege solche Flecken mit farblich passendem Stoff und gehe mit Zick-Zack-Stich drüber.
Bei Jeans funktioniert es ganz gut.
Viele liebe Grüße
Anke