Dienstag, 2. September 2008

Zu spät

Leider habe ich die Fotos von meinem Häuschen nicht rechtzeitig verschickt und die Vernissage verpasst. Ist aber auch kein Beinbruch. So zeige ich Euch hier meine Version des Häuschens nach einer Anleitung von Elisabeth. Ich bin nicht so der Fan von Strand und Meer, darum steht mein Haus irgendwo im Wald, im hohen Gras. Ringsherum blühen Blumen und wachsen rote Beeren...



Kommentare:

Calines hat gesagt…

Hallo Elke,

das ist ja ein richtiges Traumhäuschen, da würde ich sofort einziehen! Wunderschön!

Liebe Grüße
Heidi

Veri hat gesagt…

das ist total niedlich - das nähm' ich auch :-)
lg Veri

Jojo hat gesagt…

Hallo Elke,
oh ja, da würde ich auch gern einziehen, weil's soooo gemütlich aussieht!!!
Liebe Grüße von Marlene

Peggy hat gesagt…

Also dein Häuschen gefällt mir von allen am allerbesten, da wollte ich auch gern ein paar ruhige Stunden verbringen.

Hanna hat gesagt…

Dafür hast Du jetzt die Besucher für Dich allein, schönes Häuschen,
liebe grüße
Hanna

Helena hat gesagt…

Dein Häuschen gefällt mir gut, wann gibt es einen Besichtigungstermin?

helena

Inis hat gesagt…

Oh sehr schön , das sieht auch zu schön aus . Es muß ja nicht immer Maritim sein . Hat doch Spass gemacht es sind richtige Traumhäuschen entstanden .
LG inis

Margeeth hat gesagt…

Sie hatte ein sehr schones hauschen gemacht. Entschuldigung, aber ich kan die umlaut nicht machen auf meinem PC.

Anett hat gesagt…

Hallo Elke, was für ein niedliches Häuschen. Das könnte glatt bei uns im Wald stehen.
Toll!

LG Anett