Sonntag, 20. Dezember 2009

Der Winter

trifft auf die letzten Spuren des Herbstes:


Schneeflocken verfangen sich in einem Spinnennetz.

Und wer gerade beim Einpacken der Weihnachtsgeschenke ist: HIER gibt es ganz tolle Geschenkanhänger zum Ausdrucken.

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Geschenke

von mir für mich.


Ein Korb vom Weihnachtsmarkt. Dazu ein passendes "Innenleben" genäht.


Und auch dies:


Stulpen aus einen Stoffrest. Gekochte Wolle, franst nicht aus.


Bestickt mit Perlen.
Wunderbar praktisch beim Autofahren...

Sonntag, 13. Dezember 2009

3.Advent

Zeit, meine ATC für den Weihnachtstausch zu zeigen - ich hoffe, sie sind alle angekommen.


Inspiriert von Ina habe ich gefärbt, entfärbt, gestickt und mit Goldfarbe gemalt.



Seit gestern abend schneit es bei uns immer mal ein wenig. Vielleicht bekommen wir eine weiße Weihnacht?

Freitag, 11. Dezember 2009

Momente

Stille

Gedanken

Erinnerungen

Samstag, 5. Dezember 2009

Mein Adventsschmuck

fast Natur pur, mit verschiedenem Grün und Amaryllis


mit uralten Engelchen


und mit echten Lauschaer Kugeln.

Ich wünsche Euch allen ein schönen zweiten Advent.

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Auch hinter

dem dickste Nebel verbirgt sich ein Licht! Diesen Satz hat Brigitte auf die Rückseite ihrer November-ATC geschrieben. Wie wahr!


Und hier noch die anderen ATC aus diesem Tausch.


von Helga

und Hanne.
So schön kann grau sein.


Mein Beitrag erinnert an den vergangenen indian summer.
Zum Fotografieren habe ich die ATC heute mit auf Arbeit genommen. Im Moment geht und kommt man nur noch im Dunkeln, sieht kaum Tageslicht. Da ist auch der Wahnsinnsmond, der draußen gerade scheint, nicht wirklich ein Trost. Und sicher wird es wieder s..kalt und morgen früh a..glatt.


Montag, 30. November 2009

Adventskalender

selber gemacht

oder auch im Netz.

Schaut mal hier oder hier und der wird bestimmt auch nicht schlecht.

Donnerstag, 26. November 2009

22, 23, 24...

...geschafft! 23 kleine Mützen und eine Socke, entstanden aus diversen Wollresten, werden mit Schokolade und Marzipan gefüllt ein Adventskalender. Bitte nichts verraten - soll eine Überraschung werden.

Um ganz andere Genüsse geht es hier:



das ist Seife, gesiedet von Heidrun. Sie duftet überaus himmlisch und ist das richtige zum Verwöhnen. Zu Weihnachten gibt es sogar etwas für die "harten Kerle mit den Bikes". Oben habe ich mal noch meine Seifenschale ins Bild gestellt, eine Kreation meines Lieblingstöpfers.

Sonntag, 15. November 2009

Es sah

wirklich ein wenig chaotisch aus. Genauso, wie Anke es beschrieben hat.



Das lag ganz einfach daran, dass wir im Entfärbekurs bei Ina Hantschmann so viele Ideen hatten, dass wir mit der Realisation nicht nach kamen. Ina zeigte uns viele Tricks und Kniffe, und eigentlich ist gar kein großes Geheimnis um die ganze Technik. Man braucht nur etwas Ruhe und Inspiration.

Ina hatte viele ihrer Werke mitgebracht, und wir durften fotografieren. Mehr findet Ihr auf Inas blog.


Das ist mein Favorit...



Metamorphosen - einfach überwältigend.


Ich habe einen ganzen Stapel Proben gefertigt - vieles nach dem Motto "Versuch macht klug". Zu gegebener Zeit zeige ich Euch, was ich daraus letztendlich genäht habe. Heute muss ich erstmal Stoffe färben - als Ausgangsmaterial für die Entfärberei *g*

Freitag, 13. November 2009

Nach Färben kommt

Entfärben. Darum bin ich morgen dort. Und freue mich auf das Treffen mit ganz lieben Quiltfreundinnen.

Ein schönes Wochenende Euch allen.

Sonntag, 8. November 2009

Warmes für die Seele und die Hände


Drei Trostherzen von Helena, Gudrun und Katrin. Einfach so, zusammen mit einer Umarmung und einem Händedruck. Sie finden ihren Platz in meinem Nähzimmer und erinnern mich daran, dass es immer Menschen gibt, die einem in Not bestehen - und denen auch ich irgendwann helfen kann.





Im Netz ein Bild mit tollen Stulpen gesehen und eine Strickschrift dazu ausgedacht. Passen wunderbar unter die Übergangsjacke. Und dann Lust auf mehr bekommen:


aus selber gefärbter Wolle in Herbstfarben



und ganz kräftig gefärbter Merino: Ihr seht ich hab ihn doch, den grünen Daumen *g*.


Die Variante zum Nikolaus im Renndesign für...




Ganz zum Schluss noch ein paar Fausthandschuhe für mich.


Samstag, 31. Oktober 2009

So schön kann der Herbst sein


Meine Schwiegertochter hat die leeren Blumenkübel herbstlich dekoriert...

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Graue Herbsttage -

graue Gedanken.

Dagegen gibt es was: Scrap-Therapie. Alle Reste und Restchen werden raus gekramt und auf ein Format (hier 7 x 7 cm) geschnitten.



Ganz willkürlich oder auch gezielt zusammengenäht für ein erstes Weihnachtsprojekt, die Topflappen nach dem Tutorial von Flotte Lotte. Allerdings habe ich die Streifen gleich auf Thermolam genäht.



Und so sieht der Prototyp aus:



Meine Restekiste hat ziemlich abgenommen....

Sonntag, 25. Oktober 2009

Doch,


es geht wohl noch kleiner und feiner. Diese ATC bekam ich von Anne im Rahmen eines privaten Tausches. Im Hintergrund kann man das cm-Raster der Schneidematte erkennen.

Gerade habe ich noch überlegt, ob ich nicht einen Morgenspaziergang unternehme - da geht ein mächtiger Regenschauer nieder. Wenn das so weiter geht, sind die Farben des indian summer bald vorbei....


Na gut, bleibe ich halt zu Hause im Nähzimmer ...

Samstag, 3. Oktober 2009

Irgendwie geht es ja weiter

...und auch, wenn ich am ATC-Oktobertausch nicht teilnehmen werde, möchte ich Euch meine Egebnisse vom September-swap zeigen.


Von Anne aus Frankreich wieder Kreuzstich. Noch winziger geht wohl kaum! Wirklich absolut einmalig.


Von Karen faszinierende herbsttrockene Gräser. Leider bekomme ich kein Foto zustande, dass die Farben annähernd realistisch zeigt.


Die Sonnenblumen sind mein Tauschbeitrag.


Und der "Indian summer" ging zu Anne nach Frankreich im Rahmen eines privaten Tausches.


Von Renate bekam ich dieses Herz, gerade zur rechten Zeit...



PS: Es gibt auch im Oktober einen Monats-ATC-Tausch. Organisiert von Helga.

Mittwoch, 23. September 2009

Ganz viele inchies

hatte ich gewerkelt und ertauscht. Viel zu schade, um in einer Schachtel zu verschwinden. Darum hängt jetzt dieses Bild an der Wand.

Nochmal etwas aus der Nähe


Aber ich glaub, nun ist es genug mit den Winzlingen. Ich stelle immer wieder fest, dass 6,5 x 9 cm für mich die optimale Fläche ist.

Donnerstag, 3. September 2009

Der ATC-Monatstausch

...findet ab sofort hier statt. Diese Tauschaktionen haben immer viel Spass gemacht. Darum möchte ich die Organisation trotz Zeitproblemen nicht aufgeben. Ich lade Euch also ganz herzlich zum ATC-Tausch Thema "Herbst" ein. Die Anmeldung erfolgt per Kommentar zu einem beliebigen post dieses blogs. Am 16.9. sende ich an alle eine mail mit der Liste der Tauschpartner.

Themenvorschläge für die nächsten Monate sind sehr willkommen.

So, nun bin ich echt gespannt, ob es so klappt, wie ich es hoffe.

Liebe Grüße

Elke

Mittwoch, 2. September 2009

Wanderurlaub

In fünf Tagen auf dem Rennsteig von Oberhof nach Blankenstein.


pilgern zu sich selbst...


Spuren der Vergangenheit: ein umgestürzter Grenzpfosten


der ehemalige Todesstreifen



am Ziel



Vielleicht im nächsten Jahr?