Mittwoch, 19. Januar 2011

Einen Kaleidoskopquilt

wollte ich schon immer mal nähen. Kaum zu glauben, was aus einem einzigen Stoff mit dieser Technik werden kann. Beim Anordnen der Blöcke war ich echt froh, keinen Willy in meiner Wohnung zu haben :-))

Kommentare:

Gudi hat gesagt…

Liebe Elke,

das ist echt ein wunderschöner Entwurf und ich freue mich auf das fertige Werk.

LG Gudi

Helena hat gesagt…

Der ist ja super geworden. Ich bereue um so mehr, einige Blümchenstoffe gar nicht so lange her rigoros entsorgt zu haben. Bringst du den Quilt am Samstag mit?

PS Mein Willy ist auch nicht mehr da - er seit 7. Dez. 2007 verschollen. Seine Mutter Bärbel macht sich zum Glück nicht so viel aus Quilts

LG
helena

Ankes Garten hat gesagt…

Passt zum kommenden Frühling - hat bestimmt Spaß gemacht.
Viele liebe Grüße
Anke

Sabine K. hat gesagt…

Mir gefällt er auch, der neue Quilt! Ein bißchen Arbeit hast Du ja da noch vor Dir! ...
LG
Sabine

Sylvia hat gesagt…

Hallo Elke,
du bist ja schon weit, ich habe erst einmal alles beiseite gelegt. Mit den großen Blumen kommt der Kaleidoskop-Effekt richtig gut zur Geltung. Bin schon gespannt wie er fertig aussieht.

Liebe Grüße
Sylvia