Samstag, 23. Juli 2011

Warum in die Ferne schweifen...



... wenn das Gute liegt so nah?
Tageswanderung von Haustür zu Haustür.


Jetzt bin ich doch etwas geschafft, aber voller Glückshormone.

Edit: 38894 Schritte und 27,227 km. Der Muskelkater ist erträglich.

Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

Und was ist das?
Kann es leider nicht erkennen.
Wanderng hört sich aber schon mal gut an :)
Viele liebe Grüße
Anke

margit hat gesagt…

Hast Du nun Deine Schritte gezählt? Hauptssache es tat gut.
Lieben Gruß
margit