Montag, 13. Februar 2012

Nicht an der Alster



 sondern an der Weißen Elster. Das alte Hofgut hält Winterschlaf. Am Rand etwas Eis, in der Mitte des Flusses treiben Eisschollen in den Stromschnellen.



Schlittschuhlaufen ist nicht möglich, aber schöne Spaziergänge. Die Sonne hatte sogar schon ein klein wenig Kraft.

1 Kommentar:

Ankes Garten hat gesagt…

Hallo Elke,
auch bei uns kann man wegen des Schnees schlecht Schlittschuhlaufen. (Ich habe es mir dieses Jahr jedenfalls verkniffen.)
Doch eine Wanderung um den See bei strahlender Sonne war traumhaft.
Viele liebe Grüße
Anke