Sonntag, 17. Juni 2012

In dieser Woche...

hatte ich sehr viel Zeit zum Quilten. Mein Lieblingstöpfer war zu einem Kurs in Bürgel bei Imke Splittgerber. Ich hab ja nun herzlich wenig Ahnung vom Töpfern, um so begeisterter war dMamS. 

 

Pinchen - den Ton fast nur mit den Händen bearbeiten, alle Teile aus einer Kugel heraus geformt, spüren, wie weit man das Material bearbeiten kann.




Der Höhepunkt war dann natürlich der Rauchbrand.

 


 

Und das Ergebnis ist einfach überwältigend!

PS: meine Quilterei zeige ich irgendwann später :-)

1 Kommentar:

Kathrin Müller hat gesagt…

Wow, das sieht klasse aus!

LG Kathrin