Sonntag, 25. November 2012

Mein drittes Webprojekt


...ist ein Flickenteppich. Schon eine geraume Weile fertig und im Dauertest an der wohl am meisten frequentierten Stelle in unserer Wohnung platziert. Verwendet habe ich meinen 30er-Gatterkamm, die Kette aber nur durch jeden zweiten Schlitz gezogen. Und die Jerseyrestekiste ist fast leer geworden. Das Schneiden der Streifen hat fast so lang gedauert wie das Weben. 



Aus dem "Olivenbaum"Kammzug von Melino habe ich ein wunderschönes Garn gesponnen. Kuschlig weich, 350 Meter auf 189 Gramm, das wird ein Schal. Nur für die Kette muss ich mir noch was einfallen lassen. Da traue ich mir nicht, selbst gesponnene Wolle zu verwenden.

1 Kommentar:

Aprikaner hat gesagt…

sehr schön Dein Teppich! Ich betreue die Textilwerkstatt an der Schule...dort habe ich auch einige angefangene und fertige Teppiche gefunden und einen großen Respekt vor der Arbeit....auf meiner ewig langen Liste steht ein eigener Teppich...mal gucken ob ich das hinbekomme!

sei lieb gegrüßt
Anja