Montag, 26. März 2012

HERZ-lich (9)

Hier nun das fertige Top.


Statt eines 9. Blocks - für den ich auch noch genügend Ideen gehabt hätte - gibt es eine Aufzählung der 8 Blocktitel.


Fürs Binding habe ich auf Anhieb meinen Traumstoff gefunden. Quilten werde ich wahrscheinlich nur sehr sparsam. Das muss sich entwickeln.

Und ab morgen wird wieder gestrickt:-)

Sonntag, 25. März 2012

HERZ-lich (8)


MegaHERtZ

Die Maßeinheit für unser Leben? Immer schneller, immer mehr.

Untergrundstoff: ursprünglich weiß, dann zart grün gefärbt. Blau überfärbt und mit Entfärbepulver bestreut. Mehrere Tage immer wieder mit Wasser besprüht. Sinuskurven mit der Maschine gestickt. PC-Teil  vom Sohn aus dem Elektroschrott ausgelötet (eine Brandblase:-)

Samstag, 24. März 2012

HERZ-lich (7)


HERZ und Verstand
 - meine beiden Seiten
 
Foto mit Selbstauslöser, Ausschnitt mit Fotoprogramm bearbeitet.
Schwarz-Weiß-Druck auf dem letzten Stück Cottonjet (muss ich mir unbedingt wieder besorgen)

Freitag, 23. März 2012

HERZ-lich (6)


Wieder etwas witziges: HERZkranzgefäß.
Untergrund aus demselben Stoff wie HERZenswärme. Herzgirlande aus dem Bastelbedarf. Entstanden aus der Wortspielerei.

Donnerstag, 22. März 2012

HERZ-lich (5)

scHmERZ

Bouretteseide mit Walnußtinte besprüht und mit Gold-Paintstick bearbeitet.
Beide Herzhälften leicht gefüttert und aufgesteppt.

Mag sich jeder sein Teil dazu denken. Es sind viele Interpretationen möglich.

Mittwoch, 21. März 2012

HERZ-lich (4)


HERZhaft
Farbfänger und der Rest einer langgehüteten Zufallsfärbung mit Wolfsgesichtern.

Obwohl alle HERZ-Blöcke ziemlich einfach erscheinen, dauert es doch immer seeeehr lang, bis ich mich entschieden habe. Viele Entwürfe entstehen nur in meinem Kopf und werden nie umgesetzt. Für die Herzen hatte ich eine ganze Seite voller Stichworte/Ideen.  Die Spielerei mit dem Wort HERZ machte immer mehr Spaß. Spätestens ab diesem Block wußte ich, wie der Quilt am Ende werden soll.

Es folgen noch vier Blöcke, das Top ist auch schon genäht. Übers Quilten denke ich gerade nach.


Dienstag, 20. März 2012

HERZ-lich (3)


Heute wird es niedlich.


HERZig = sweet, lovely, cute

Foto  zwischen Frischhaltefolie laminiert und direkt auf Thermolam genäht. Wie ein Baby auf einem Eisbärenfell :-)
Dekoherzen unsichtbar aufgenäht.
So richtig sweet das Ganze - was eigentlich überhaupt nicht meine Art ist.

Montag, 19. März 2012

HERZ-lich (2)


Der zweite Block: beHERZt.

Material: Uralttischdecke, Textilstempelfarbe, Reste selbst gefärbter Stoffe, Vliesofix

Sonntag, 18. März 2012

HERZ-lich (1)


Der erste Block aus dieser Serie: HERZenswärme.

Ein warmes, lebendiges Herz liegt unterm Eis und bringt es zum Schmelzen.

Material: Zufallsfärbung mit EMO-Farben, Sizoflor, Vliesofix, Paintstick in Gold, weiße Stoffmalkreide, Perlen und Dekosterne

Morgen gibt es mehr...

Samstag, 17. März 2012

17.März

kurz vor 12 Uhr in einer kleinen Residenzstadt.
20°Celsius, der erste Straßencafebesuch des Jahres. Ein Carillon spielt "Üb immer Treu und Redlichkeit".


Heimfahrt mit Melanie "Ruby Tuesday" und Janis Joplin "Don't Think Twice".

Drei Tage kurzentschlossen raus - I feel good!!

Mittwoch, 14. März 2012

Macht uns ein reich gedeckter Tisch sorglos?

Diese Zahlen haben mich gestern doch sehr erschreckt und nachdenklich gemacht. 
Als Kind las ich beim Bäcker folgendes Schild: "Es gibt kein hartes Brot. Gar kein Brot ist hart."



Letztens erzählte ich in einer Frauenrunde, dass wir für unseren 2-Personen-Haushalt jede Woche einen Speiseplan aufstellen und erntete dafür  spöttische Bemerkungen. Wir bleiben trotzdem bei dieser Methode, weil wir uns so abwechselungsreich ernähren und  die kostbaren Lebensmittel gut verwerten.

Dienstag, 13. März 2012

Große Ereignisse


... werfen Ihre Schatten voraus.

Montag, 12. März 2012

1.Zwischenstand


... beim Frühlingsjäckchen-KAL.

 

Ich arbeite am zweiten Vorderteil. Ziemlich sorgfältig, mit Strichliste. Vielleicht ist das manchem zu umständlich, aber so werden beide Teile garantiert gleich, und ich muss mir auch nicht merken, in welcher Musterreihe ich mich gerade befinde:-))

In der violetten Hülle befindet sich übrigens mein kindle - aktuell lese ich "Der Leopard" von Jo Nesbo. Ziemlich spannend. Da bleibt das Strickzeug leider öfter links liegen :-).

Weitere Zwischenergebnisse findet Ihr hier.

Sonntag, 4. März 2012

Der Frühling


... ist da! Egal, ob es nächste Woche noch einmal schneit.




Die ersten Hornveilchen schmücken unseren Balkon.

Und viele Quilt-Ideen gehen mir durch den Kopf.Inspiriert vom Besuch der Gildeausstellung "Tradition bis Moderne". Eine Ausstellung, die ich euch unbedingt empfehlen möchte.