Sonntag, 6. Januar 2013

Gute Vorsätze für 2013 ?


Schlechte Vorsätze wird wohl niemand bewußt fassen.

Bleibt also die Frage: Vorsätze für 2013 ?

Da gehen die "Experten"-Meinungen in den Ratgeberseiten weit auseinander.
Manche/r nimmt sich für das neue Jahr so viel vor, dass schon Ende Januar Resignation eintritt. Und wenn andere behaupten, sie nähmen sich fürs neue Jahr nichts vor, ließen sich planlos treiben - na das ist doch auch ein Vorsatz.

Ich denke, kein Mensch kann ohne Träume/Ziele/Pläne existieren. "Wunschlos glücklich" ist ein Zustand, der für den Augenblick sicher wunderschön ist. Auf Dauer wäre das mein Ende. Also träume und plane ich weiter und lasse mich vom Zufall überraschen.


Varia-Hexas: die Hälfte ist geschafft. Dieses Mal wird es kein UFO.

Keine Kommentare: