Donnerstag, 2. April 2015

März...

...unspektakulär.

Viel Arbeit, aber auch viel gemeinsame Freizeit.

Stadtbummel in Erfurt






auf der Krämerbrücke tolle Marketingideen.


Vor dem Dom (hinter uns ein herrlicher Wochenmarkt).


Da geistert eine Nähidee durch meinen Kopf...

Mitte des Monats der Tag der offenen Töpferei:



Die Miez ist völlig unbeeindruckt von den wirklich guten Erläuterungen ihres Herrchens (oder sagt man bei Katzen "Personal"?)
Wie gesagt, es war unspektakulär. Einfach schön gelebt.

1 Kommentar:

Petruschka hat gesagt…

Der Kissenspruch ist ja eine super Idee ;-)). Und ja, ich könnt auch mal wieder nach Erfurt fahren ...

Herzlichst, Petruschka